Pocken

(weiter geleitet durch Pockenschutzimpfung)

Pọ·cken

 die Plur. Pocken SUBST med.: Blattern durch Pockenviren hervorgerufene sehr schwere Infektionskrankheit, die für Nichtgeimpfte meist tödlich verläuft
-epidemie, -impfung, -kranke

Pọ•cken

die; Pl; eine gefährliche Krankheit, bei der man Fieber hat und Blasen bekommt (die später oft zu Narben werden) ≈ Blattern <die Pocken haben; sich gegen Pocken impfen lassen>
|| K-: Pockenepidemie, Pockennarbe, Pockenschutzimpfung
|| hierzu pọ•cken•nar•big Adj
Übersetzungen

Pocken

pokken

Pocken

varíolo

Pocken

çiçek hastalığı

Pocken

pigota, verola

Pocken

kopper

Pocken

viruela

Pocken

isorokko

Pocken

variole

Pocken

vaiolo

Pocken

Smittkoppor