Plattenhülle

Plạt·ten·hül·le

 <Plattenhülle, Plattenhüllen> die Plattenhülle SUBST Papphülle einer Schallplatte

Hụ̈l•le

die; -, -n
1. etwas, mit dem ein Gegenstand (meist zum Schutz vor Beschädigung od. Staub) bedeckt ist, in das er gehüllt ist <eine Hülle aus Plastik, Stoff, Zellophan; etwas mit einer Hülle bedecken, umgeben; etwas in eine Hülle tun/stecken, etwas aus einer Hülle nehmen>: die Dokumente in eine schützende Hülle stecken
|| -K: Papphülle; Plattenhülle, Schirmhülle; Schutzhülle
2. die Hüllen fallen lassen gespr hum; sich (nackt) ausziehen: Die Stripteasetänzerin ließ die Hüllen fallen
3. die sterbliche Hülle geschr; der Körper eines toten Menschen
|| ID in Hülle und Fülle in großen Mengen: Greift zu, es ist Essen in Hülle und Fülle da

Plạt•te

die; -, -n
1. ein flaches, dünnes meist rechteckiges Stück aus einem harten Material <eine Platte aus Stein, Holz; eine eiserne Platte>
|| -K: Betonplatte, Eisplatte, Glasplatte, Holzplatte, Kunststoffplatte, Marmorplatte, Metallplatte, Stahlplatte, Steinplatte; Tischplatte, Tischtennisplatte
2. eine (runde) Fläche meist auf einem Herd, auf der man kochen kann <einen Topf auf die Platte stellen; die Platte einschalten, ausschalten>: ein Herd mit vier Platten
|| -K: Herdplatte, Kochplatte, Ofenplatte
3. Kurzw ↑ Schallplatte <eine Platte auflegen, anhören, spielen>
|| K-: Plattenarchiv, Plattenaufnahme, Plattencover, Plattenhülle, Plattensammlung
|| -K: Jazzplatte, Opernplatte, Tanzplatte; Langspielplatte
4. ein großer und flacher Teller, auf dem man Speisen serviert <eine Platte herumreichen>: eine Platte mit kaltem Braten
|| -K: Fleisch-, Torten-
5. verschiedene Speisen, die zusammen auf einer Platte (4) serviert werden <eine Platte für zwei Personen>
|| -K: Aufschnittplatte, Fleischplatte, Gemüseplatte, Grillplatte, Käseplatte, Salatplatte
6. eine kalte Platte ein kaltes Essen, das aus Schinken, Wurst, Käse, Salat usw besteht
7. gespr ≈ Glatze
|| ID hell auf der Platte sein gespr; intelligent sein
Übersetzungen

Plattenhülle

record sleeve