Pfütze

(weiter geleitet durch Pfutzen)

Pfụ̈t·ze

 <Pfütze, Pfützen> die Pfütze SUBST
1. Wasser, das in einer Vertiefung des Bodens steht (nach Regen) Auf der Straße bildeten sich nach dem Regen einige Pfützen.
Regen-, Wasser-
2. eine Lache von irgendeiner Flüssigkeit Was ist das für eine Pfütze auf dem Fußboden, hast du Wasser verschüttet?, Der Hund muss seine Pfütze doch nicht gerade hierher machen!, Unter dem Auto ist eine große Pfütze von Öl/Benzin.

Pfụ̈t•ze

die; -, -n; das Wasser, das sich bei Regen an einer Stelle am Boden sammelt ≈ Lache <in eine Pfütze treten; Pfützen bilden sich>
|| -K: Regenpfütze, Wasserpfütze

Pfütze

(ˈpfʏʦə)
substantiv weiblich
Pfütze , Pfützen
Ansammlung von Wasser auf dem Boden Vorsicht, tritt nicht in die Pfütze!
Übersetzungen

Pfütze

puddle, pool

Pfütze

çamurlu su birikintisi, su birikintisi

Pfütze

charco

Pfütze

лужа

Pfütze

kaluž

Pfütze

pyt

Pfütze

lätäkkö

Pfütze

flaque

Pfütze

lokva

Pfütze

水たまり

Pfütze

물웅덩이

Pfütze

plas

Pfütze

pytt

Pfütze

kałuża

Pfütze

poça

Pfütze

pöl

Pfütze

หลุมบ่อ

Pfütze

vũng nước

Pfütze

水坑

Pfütze

水坑

Pfụ̈t|ze

f <-, -n> → puddle