Pflichtschule

Pflịcht·schu·le

 <Pflichtschule, Pflichtschuleen> die Pflichtschule SUBST Gesamtheit der Schulen, die nicht als weiterführende Schulen gelten, sondern die grundlegende Bildung vermitteln, die der Staat garantieren soll (Grundschule, Hauptschule, Berufsschule)