Parodie

Pa·r·o·die

 <Parodie, ...Parodiedi̱en> die Parodie SUBST geh. eine komische Nachdichtung eines ernsten (literarischen) Werkes oder Textes oder Nachahmung des Stils eines Künstlers eine Parodie auf ein Gedicht von Goethe/eine Arie von Mozart

Pa•ro•die

die; -, -n [-'diːən]; eine Parodie (auf jemanden/etwas)/(von jemandem/etwas) eine meist lustige od. komische Nachahmung einer Person od. eines Textes
|| hierzu pa•ro•die•ren (hat) Vt; pa•ro•dịs•tisch Adj

Parodie

(paroˈdiː)
substantiv weiblich
Parodie , Parodien
Literaturwissenschaft Television eine lustig-spöttische Nachahmung Der Film ist eine Parodie auf die alten Hollywood-Western.
Übersetzungen

Parodie

parody

Parodie

parodie

Parodie

parodi, gülünçleme

Parodie

parodie

Parodie

parodi

Parodie

parodia

Parodie

parodia

Parodie

parodie

Parodie

parodia

Parodie

パロディ

Parodie

parodia

Parodie

محاكاة ساخرة

Parodie

Пародия

Parodie

패러디

Parodie

Parodi

Pa|ro|die

f <-, -n> → parody, takeoff (Brit) (→ auf +accon, zu of); er ist nur noch eine Parodie seiner selbsthe is now only a parody of his former self; eine Parodie von jdm gebento do a parody or takeoff (Brit) → of sb, to take sb off (Brit)