Parlamentswahlen

Par·la·mẹnts·wahl

 die <Parlamentswahl, Parlamentswahlen> Wahl der Abgeordneten für ein Parlament1

Par•la•mẹnt

das; -(e)s, -e
1. eine Institution in einer Demokratie. Das Parlament beschließt die Gesetze, seine Mitglieder werden (in den meisten Ländern) vom Volk gewählt ≈ Volksvertretung <ein Parlament einberufen, auflösen, wählen; ein Parlament tritt zusammen, tagt, berät (über) etwas, verabschiedet ein Gesetz; die Mehrheit im Parlament haben; ins Parlament gewählt werden, einziehen>: Der Bundestag ist das höchste Parlament in Deutschland
|| K-: Parlamentsabgeordnete, Parlamentsdebatte, Parlamentsferien, Parlamentsmehrheit, Parlamentsmitglied, Parlamentspräsident, Parlamentssitzung, Parlamentswahlen (Parlamentsabgeordneter, Parlamentsdebatte, Parlamentsferien, Parlamentsmehrheit, Parlamentsmitglied, Parlamentspräsident, Parlamentssitzung, Parlamentswahlen)
|| -K: Landesparlament, Stadtparlament
2. das Gebäude, in dem das Parlament (1) zusammenkommt
|| K-: Parlamentsgebäude
Übersetzungen

Parlamentswahlen

všeobecné volby

Parlamentswahlen

parlamentsvalg

Parlamentswahlen

general election

Parlamentswahlen

elecciones generales

Parlamentswahlen

vaalit

Parlamentswahlen

élections législatives

Parlamentswahlen

opći izbori

Parlamentswahlen

elezioni generali

Parlamentswahlen

総選挙

Parlamentswahlen

총선거

Parlamentswahlen

algemene verkiezingen

Parlamentswahlen

parlamentsvalg

Parlamentswahlen

wybory powszechne

Parlamentswahlen

eleição geral

Parlamentswahlen

allmänna val

Parlamentswahlen

การเลือกตั้งทั่วไป

Parlamentswahlen

genel seçim

Parlamentswahlen

tổng tuyển cử

Parlamentswahlen

大选