Parkinson-Krankheit

Par·kin·son-Krank·heit

, Par·kin·son·krank·heit, pạr·kin·son·sche Krạnk·heit, Par·kin·son'sche Krạnk·heit die Parkinson-Krankheit Parkinsonkrankheit parkinsonsche Krankheit Parkinson'sche Krankheit SUBST kein Plur. med.: Schüttellähmung eine erbliche Erkrankung des Nervensystems (benannt nach dem englischen Arzt Parkinson), die sich in einem Zittern der Gliedmaßen äußert