Parkgebühr

Pạrk·ge·bühr

 die <Parkgebühr, Parkgebühren> eine Gebühr für das Parken von Autos

pạr•ken

; parkte, hat geparkt; [Vt/i]
1. (etwas) parken ein Auto od. Motorrad dorthin stellen, wo man aussteigen will: das Auto direkt vor dem Haus parken; Parken ist hier verboten; im Parkverbot parken
|| K-: Parkbucht, Parkdauer, Parkgebühr, Parkzeit; [Vi]
2. jemand/etwas parkt irgendwo jemandes Auto ist irgendwo geparkt (1) ≈ jemand/etwas steht irgendwo: Ich parke hier um die Ecke