Organismus

(weiter geleitet durch Organismusses)

Or·ga·nịs·mus

 <Organismus, Organismen> der Organismus SUBST
1. der Körper eines Lebewesens als System von Organen Nach der Krankheit war ihr ganzer Organismus geschwächt.
2. ein (sehr) kleines Lebewesen
Mikro-
3. ein System von einzelnen Teilen, die spezielle Aufgaben haben und sinnvoll gegliedert sind Die Wirtschaft ist ein komplizierter Organismus.
Staats-, Wirtschafts-

Or•ga•nịs•mus

der; -, Or•ga•nis•men; geschr
1. der Körper eines Menschen od. Tieres (als ein System von Organen) <der menschliche, tierische Organismus; ein lebender Organismus>: Sein Organismus ist durch die Operation geschwächt
2. ein (besonders sehr kleines) Lebewesen <mikroskopische, winzige Organismen>
|| -K: Mikroorganismus
3. ein System von vielen einzelnen Teilen, von denen jeder eine wichtige Aufgabe erfüllt: Der Staat ist ein komplizierter Organismus
|| -K: Staatsorganismus, Wirtschaftsorganismus
Übersetzungen

Organismus

organism, system

Organismus

organisme

Organismus

organismo

Organismus

organizma

Organismus

organisme, organism

Organismus

organismo

Organismus

organismo

Organismus

organisme, OGM

Organismus

organismo

Organismus

organizm

Organismus

organismus

Organismus

organismi

Organismus

organizam

Organismus

有機体

Organismus

유기체

Organismus

organisme

Organismus

organism

Organismus

สิ่งมีชีวิตเช่นพืชและสัตว์

Organismus

sinh vật

Organismus

生物体

Organismus

Организъм

Organismus

האורגניזם

Or|ga|nịs|mus

m <-, Organịsmen> → organism
genetisch veränderter Organismusgenetically modified organism (GMO)
einzellige Organismensingle-celled organisms
einzelliger Organismussingle-celled organism