Obmännin

Ọb·mann

, Ọb·män·nin/Ọb·frau der <Obmanns (Obmannes), Obmänner/Obleute> jmd., der eine Gruppe von Personen vertritt Der Obmann der Gewerkschaft vertritt die Angestellten und Arbeiter gegenüber der Firmenleitung.

Ọb•mann

der; -(e)s, Ob•män•ner/Ob•leu•te; jemand, der eine Gruppe von Personen vertritt, z. B. die Angestellten gegenüber der Leitung einer Firma: der Obmann der Gewerkschaft
|| -K: Betriebsobmann
|| hierzu Ọb•frau die; Ọb•män•nin die; -, -nen
Übersetzungen