Neuemission

Neu·emis·si·on

 <Neuemission, Neuemissionen> die Neuemission SUBST wirtsch.: der Vorgang, dass ein Unternehmen zum ersten Mal seine Aktien an die Börse bringt