Neige

Nei·ge

 Neige geh. etwas bis auf die/zur Neige leeren geh. etwas völlig austrinken Sie leerten die Gläser bis zur Neige. etwas geht zur Neige etwas ist fast aufgebraucht oder zu Ende Das Essen geht zur Neige. Das Geld geht zur Neige. Der Tag geht zur Neige.

Nei•ge

die; -; nur Sg, geschr; meist in
1. etwas geht zur Neige etwas ist bald fertig (aufgebraucht) od. zu Ende <das Geld, ein Vorrat, das Wasser, der Urlaub, die Ferien>
2. etwas bis auf die/zur Neige leeren etwas völlig austrinken <ein Glas bis zur Neige leeren>
Übersetzungen

Nei|ge

f <-, -n>
(= Überrest)remains pl; das Glas bis zur Neige leeren (liter)to drain the cup to the dregs; den Kelch bis zur Neige leeren or trinken (fig liter)to drain the bitter cup (liter); etw bis zur Neige auskosten (= genießen)to savour (Brit) → or savor (US) → sth to the full; etw bis zur bitteren Neige auskosten or kennenlernento suffer sth to the full
no pl (geh: = Ende) zur Neige gehento draw to an end or a close; die Vorräte gehen zur Neigethe provisions are fast becoming exhausted
den Kelch des Leidens bis zur Neige leeren [geh.]to drain the cup of sorrow to the dregs [poet.]
den Becher bis zur bitteren Neige leerento drain the cup
zur Neige gehento run short