Nagelfeile

Na·gel·fei·le

 die <Nagelfeile, Nagelfeilen> eine kleine schmale Feile, mit der man die Ränder der Nägel2 glatt feilt

Na•gel

2 der; -s, Nä•gel; der harte, flache Teil am Ende von Fingern und Zehen <(jemandem/sich) die Nägel schneiden, feilen, polieren, lackieren; an den Nägeln kauen; kurze, lange, (un)gepflegte Nägel (haben)>
|| NB: Hunde, Katzen, Vögel usw haben Krallen
|| K-: Nagelbürste, Nagelfeile, Nagellack, Nagelschere
|| -K: Daumennagel, Fingernagel, Fußnagel, Zehennagel
|| zu Nagelbürste ↑ Abb. unter Bürste
|| ID etwas brennt jemandem auf/unter den Nägeln gespr; etwas muss dringend getan werden, weil es einen beunruhigt; sich (Dat) etwas unter den Nagel reißen gespr; etwas nehmen, was jemand anderem gehört
Übersetzungen

Nagelfeile

pilníček na nehty

Nagelfeile

neglefil

Nagelfeile

lima de uñas

Nagelfeile

kynsiviila

Nagelfeile

lime à ongles

Nagelfeile

turpija za nokte

Nagelfeile

爪やすり

Nagelfeile

손톱 다듬는 줄

Nagelfeile

nagelvijl

Nagelfeile

neglefil

Nagelfeile

nagelfil

Nagelfeile

ตะไบขัดเล็บ

Nagelfeile

cái giũa móng tay

Nagelfeile

指甲锉