Nachgeschmack

Nach·ge·schmack

 <Nachgeschmacks (Nachgeschmackes)> der Nachgeschmack SUBST kein Plur.
1. Geschmack, der nach dem Essen oder Trinken im Mund zurückbleibt Nach einem scharfen Essen bleibt ein starker Nachgeschmack.
2. eine unangenehme Erinnerung an etwas Der Streit hinterließ bei ihm einen bitteren Nachgeschmack.

Nach•ge•schmack

der; nur Sg
1. der Geschmack, den man noch im Mund hat, nachdem man etwas gegessen od. getrunken hat: Zwiebeln hinterlassen einen beißenden Nachgeschmack
2. eine unangenehme Erinnerung an etwas <ein bitterer, übler, schlechter Nachgeschmack>: Der Streit hat bei ihm einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen
Übersetzungen

Nachgeschmack

aftertaste, after taste

Nachgeschmack

привкус

Nachgeschmack

retrogusto

Nachgeschmack

Aftertaste

Nachgeschmack

Posmak

Nachgeschmack

Επίγευση

Nachgeschmack

Eftersmag

Nachgeschmack

後味

Nachgeschmack

Eftersmak

Nach|ge|schmack

m (lit, fig)aftertaste; einen üblen Nachgeschmack hinterlassen (fig)to leave a bad or nasty taste in one’s or the mouth