Nachfolge

Nach·fol·ge

 die Nachfolge SUBST kein Plur. der Vorgang, dass jmd. das Amt, die Funktion oder die Arbeit eines anderen übernimmt Nach dem Tod des Präsidenten trat er dessen Nachfolge an., In der Firma musste die Nachfolge des Chefs geregelt werden.

Nach•fol•ge

die; nur Sg; das Übernehmen der Arbeit od. der Funktion eines anderen <die Nachfolge regeln, jemandes Nachfolge antreten>: Nach dem plötzlichen Tod des Präsidenten gab es Streit um dessen Nachfolge
|| K-: Nachfolgeorganisation, Nachfolgeregelung
|| hierzu Nach•fol•ger der; -s, -; Nach•fol•ge•rin die; -, -nen
Übersetzungen

Nachfolge

yerine geçme

Nachfolge

succession

Nachfolge

sucesión

Nachfolge

successione

Nachfolge

succession

Nachfolge

sucessão

Nachfolge

الخلافة

Nachfolge

Succession

Nach|fol|ge

f, no pl
succession; jds Nachfolge antretento succeed sb, to be sb’s successor
(= Nacheiferung)emulation; in jds Nachfolge stehento emulate sb; in der Nachfolge seines Lehrmeistersin emulation of his master; die Nachfolge Christithe imitation of Christ
Nachfolge Christi [Thomas von Kempen]Imitation of Christ [Thomas à Kempis]
Nachfolge des Präsidentenpresidential line of succession
apostolische Nachfolgeapostolic succession