Mutterkuchen

Mụt·ter·ku·chen

 <Mutterkuchens> der Mutterkuchen SUBST kein Plur. ein Organ, das dem Stoffaustausch zwischen Mutter und Embryo während der Schwangerschaft dient

Mụt•ter•ku•chen

der; eine Art Organ, das während der Schwangerschaft in der Gebärmutter entsteht und das dem Embryo Nahrung gibt; Med Plazenta
Thesaurus

Mutterkuchen (umgangssprachlich):

Plazenta (fachsprachlich)Nachgeburt,
Übersetzungen

Mutterkuchen

placenta