Motivation

Mo·ti·va·ti·on

 <Motivation, Motivationen> die Motivation SUBST
1. Haltung, in der die Motive 1 einer Entscheidung oder Handlung zusammengefasst sind Die Motivation seines Handelns ist mir nicht klar.
2. Zustand, in dem man motiviert 2 ist, etwas zu tun Hast du genug Motivation für diese schwierige Aufgabe ?

mo•ti•vie•ren

; motivierte, hat motiviert; [Vt/i]
1. (jemanden/sich) (zu etwas) motivieren jemanden/sich zu etwas anregen od. jemandem/sich Motive1 geben, etwas zu tun: einem Kind eine Belohnung versprechen, um es zum Lernen zu motivieren; Ich bekomme keine Gehaltserhöhung - so etwas motiviert nicht gerade; [Vt]
2. etwas motiviert etwas etwas ist ein Grund, ein Motiv1 für eine Tat ≈ etwas begründet etwas: Sein schlechtes Benehmen scheint durch nichts motiviert
|| NB: meist im Zustandspassiv!
3. etwas (mit etwas) motivieren geschr; die Gründe, Motive1 für eine Tat nennen ≈ begründen <einen Antrag, eine Handlungsweise>
|| hierzu Mo•ti•va•ti•on die; -, -en
|| ► unmotiviert
Übersetzungen

Motivation

motivation

Motivation

motivace

Motivation

motivation

Motivation

κίνητρο

Motivation

motivación

Motivation

motivaatio

Motivation

motivation

Motivation

motivacija

Motivation

motivazione

Motivation

動機づけ

Motivation

동기 부여

Motivation

motivatie

Motivation

motivasjon

Motivation

motywacja

Motivation

motivação

Motivation

motivation

Motivation

แรงบันดาลใจ

Motivation

motivasyon

Motivation

sự thúc đẩy

Motivation

动机

Motivation

Мотивация

Motivation

動機

Mo|ti|va|ti|on

f <-, -en> → motivation