Minutenzeiger

Mi·nu·ten·zei·ger

 <Minutenzeigers, Minutenzeiger> der Minutenzeiger SUBST der Zeiger einer (analogen) Uhr, der die Minuten anzeigt

Mi•nu•te

die; -, -n
1. einer der 60 Teile einer Stunde; Abk Min., min. <eine halbe, ganze, knappe, volle Minute>: Es ist fünf Minuten vor/nach elf (Uhr); zehn Minuten zu spät kommen
|| K-: Minutenzeiger; minutenlang
|| -K: Gedenkminute, Schweigeminute, Spielminute
2. ein kurzer Zeitpunkt ≈ Augenblick, Moment <eine Minute Zeit haben; keine ruhige Minute haben; jede freie Minute zu etwas nutzen>: Warte noch eine Minute, dann können wir gehen; Hätten Sie eine Minute Zeit für mich? Ich würde Sie gern sprechen
3. in letzter Minute; in der letzten Minute so kurz vor einem bestimmten Zeitpunkt, dass es fast schon zu spät ist: Er liefert seine Arbeiten immer in letzter Minute ab
4. bis zur letzten Minute bis zum letztmöglichen Zeitpunkt: Sie wartet mit dem Kofferpacken immer bis zur letzten Minute
5. Math; einer der 60 Teile eines Grades: ein Winkel von 41 Grad 12 Minuten
|| -K: Winkelminute
6. auf die Minute (genau) gespr ≈ pünktlich
|| ID meist Es ist fünf Minuten vor zwölf wenn man jetzt nichts tut, wird es zu spät sein

Zei•ger

der; -s, -
1. einer der Teile einer Uhr, die sich auf dem Zifferblatt bewegen und die Minuten, Stunden usw anzeigen: Die Zeiger stehen auf zwei Uhr
|| -K: Minutenzeiger, Sekundenzeiger, Stundenzeiger; Uhrzeiger
2. der lange, spitze, bewegliche Teil, der bei bestimmten Geräten (auf einer Skala) die Werte anzeigt
3. der große Zeiger der Zeiger (1) einer Uhr, der die Minuten anzeigt ≈ Minutenzeiger
4. der kleine Zeiger der Zeiger (1) einer Uhr, der die Stunden anzeigt ≈ Stundenzeiger
Übersetzungen

Minutenzeiger

minute hand

Minutenzeiger

yelkovan