Medaille

Me·dail·le

 [meˈdaljə] <Medaille, Medaillen> die Medaille SUBST
1. eine Münze, die zur Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis geprägt worden ist und die jemandem überreicht wird, um ihn damit auszuzeichnen
Ehren-, Gedenk-, Rettungs-, Tapferkeits-, Verdienst-
2. eine Gedenkmünze als Auszeichnung im Sport Die Athletin hat bei den Olympischen Spielen zwei Medaillen gewonnen., Für die deutschen Athleten gab es insgesamt sechs Goldmedaillen, drei Silber- und eine Bronzemedaille.
-ngewinner, -nregen, Bronze-, Gold-, Silber-

Me•dail•le

[me'daljə] die; -, -n; ein rundes Stück Metall, das jemand für besondere Leistungen (besonders im Sport) bekommt
|| K-: Medaillengewinner
|| -K: Goldmedaille, Silbermedaille, Bronzemedaille; Rettungsmedaille, Tapferkeitsmedaille, Verdienstmedaille

Medaille

(meˈdaljə)
substantiv weiblich
Medaille , Medaillen
Sport Gold-, Silber-, Bronze- eine Art Münze als Auszeichnung für die Besten die Goldmedaille gewinnen Silbermedaille Bronzemedaille
Übersetzungen

Medaille

medal

Medaille

médaille

Medaille

medaille, penning

Medaille

medalha

Medaille

madalya

Medaille

medaglia

Medaille

medaile

Medaille

medalje

Medaille

medalla

Medaille

mitali

Medaille

medalja

Medaille

メダル

Medaille

메달

Medaille

medalje

Medaille

medal

Medaille

медаль

Medaille

medalj

Medaille

เหรียญ

Medaille

huy chương

Medaille

奖章

Medaille

Медал

Me|dail|le

f <-, -n> (= Gedenkmünze)medallion; (bei Wettbewerben) → medal
Die rote TapferkeitsmedailleThe Red Badge of Courage. An Episode from the American Civil War [Stephen Crane]
Kehrseite der Medaillethe other side of the coin
zwei Seiten derselben Medailletwo sides of the same coin