Markgraf

Mạrk·graf

, Mạrk·grä·fin <Markgrafen, Markgrafen> der Markgraf SUBST gesch.:
1. Verwalter einer Mark 3
2. kein Plur. ein Adelstitel
3. ein Träger des Titels Markgraf 2

Mạrk

3 die; -, -en; hist; (im mittelalterlichen Deutschen Reich) ein Gebiet an der Grenze, das ein Graf verwaltete
|| K-: Markgraf, Markgrafschaft
|| NB: heute noch in geografischen Ausdrücken: die Mark Brandenburg
Übersetzungen

Markgraf

marquis