Lustigkeit

lụs•tig

Adj
1. so, dass es einen heiter macht od. zum Lachen bringt ≈ witzig, spaßig <ein Witz, eine Geschichte, ein Erlebnis, eine Begebenheit, ein Vorfall>: Auf der Feier ging es sehr lustig zu; Es war sehr lustig, seinen Witzen zuzuhören
2. <eine Person> so, dass sie guter Laune ist und Freude verbreitet ≈ fröhlich, heiter, ausgelassen ↔ griesgrämig, mürrisch: Auf dem Betriebsfest waren alle recht lustig
3. <jemandes Augen, ein Lachen; Farben> so, dass sie den Betrachter fröhlich stimmen ≈ fröhlich, heiter
4. sich (Akk) über jemanden/etwas lustig machen über jemanden/etwas Späße machen ≈ jemanden verspotten, auslachen: Die Leute machen sich darüber lustig, dass er so viele Sommersprossen hat
|| ID Das ist ja lustig! gespr iron; das ist sehr unangenehm! Das kann ja (noch) lustig werden! gespr iron; das gibt noch viele Probleme
|| zu
1, 2. und
3. Lụs•tig•keit die; nur Sg
Übersetzungen

Lụs|tig|keit

f <->, no pl (= Munterkeit)merriness (dated); (von Mensch auch)joviality; (von Geschichte)funniness