Lust

(weiter geleitet durch Lustempfinden)

Lụst

 <Lust, Lüste> die Lust SUBST
1. kein Plur. das Bedürfnis oder der Wunsch, etwas zu tun Ich habe große Lust, ins Kino zu gehen., Ich habe keine Lust zum Schwimmen., tun, wozu man gerade Lust hat
2. kein Plur. das Bedürfnis oder der Wunsch, etwas zu haben Lust auf etwas haben, Ich habe Lust auf einen großen Becher Eis.
3. kein Plur. Freude, die man bei etwas verspürt Lust an etwas haben, Es war eine Lust, dem Gesang zuzuhören., Er hat schon nach einem halben Jahr die Lust am Studium verloren.
4. starker Wunsch nach Sex seine Lust befriedigen, seiner Lust nachgeben, seiner Lust frönen, keine Lust empfinden nach Lust und Laune so, wie es jmdm. gefällt Sie studiert nach Lust und Laune.

Lụst

die; -, Lüs•te
1. Lust (auf etwas (Akk)) nur Sg; der (meist momentane) Wunsch, etwas zu haben ≈ der Wunsch, das Verlangen nach etwas <große, keine Lust auf etwas haben>: Ich hätte jetzt Lust auf ein Stück Kuchen mit Schlagsahne
2. Lust (zu etwas (Dat)) nur Sg; der (meist momentane) Wunsch, etwas zu tun <Lust zu etwas haben, verspüren, bekommen; keine Lust mehr haben>: nicht die geringste Lust zu einer Wanderung haben; „Hast du nicht auch Lust, bei diesem schönen Wetter schwimmen zu gehen?“ - „Nein, ich habe heute keine Lust zum Schwimmen.“
3. die Lust (an etwas (Dat)) nur Sg; die Freude und Zufriedenheit, die man besonders bei einer Tätigkeit bekommt ≈ Gefallen, Vergnügen <Lust an etwas haben, gewinnen; die Lust an etwas verlieren; etwas aus purer Lust tun; jemandem vergeht die Lust an etwas>: Schon nach kurzer Zeit hatte sie die Lust an ihrem neuen Job verloren; Bei diesem schlechten Wetter könnte einem die Lust am Reisen vergehen!
|| K-: Lustgefühl, Lustgewinn
4. die Lust (auf jemanden/etwas) der starke Wunsch nach Sex ≈ Verlangen, Begierde, Wollust <seine Lust/Lüste befriedigen, stillen; seinen Lüsten nachgeben, frönen>
|| K-: Lustempfinden, Lustgefühl, Lustgewinn
|| -K: Liebeslust
|| ID nach Lust und Laune so, wie es einem gefällt

Lust

(lʊst)
substantiv weiblich
- , Lüste (ˈlʏstə)
1. der Wunsch, etw. zu tun oder zu essen, trinken Ich hätte jetzt Lust auf Schokolade. Ich hätte jetzt Lust auf Schokolade / einen Spaziergang. Er hat keine Lust, ins Kino zu gehen.
2. die Freude, die man bei einer Tätigkeit empfindet die Lust am Lesen Wenn man so was hört, kann einem die Lust vergehen! Ich hab jetzt keine Lust mehr!
ganz beliebig, wie man will
3. sexuell Wunsch nach Sex oder die Freude, die man dabei empfindet seine Lust befriedigen
Übersetzungen

Lust

élvezet, kedv, öröm

Lust

chtíč

Lust

lyst

Lust

himo

Lust

požuda

Lust

性欲

Lust

정욕

Lust

lyst

Lust

åtrå

Lust

ตัณหา

Lust

sự thèm muốn

Lụst

f <-, ºe>
no pl (= Freude)pleasure, joy; er hat die Lust daran verloren, die Lust daran ist ihm vergangenhe has lost all interest in it; da kann einem die (ganze) or alle Lust vergehen, da vergeht einem die ganze Lustit puts you off; jdm die Lust an etw (dat) nehmento take all the fun out of sth for sb; ich habe immer mit Lust und Liebe gekochtI’ve always enjoyed cooking; sie ging mit/ohne Lust an die Arbeitshe set to work enthusiastically/without enthusiasm
no pl (= Neigung)inclination; zu etw Lust (und Liebe) habento feel like sth; ich habe keine Lust, das zu tunI don’t really want to do that; (= bin nicht dazu aufgelegt)I don’t feel like doing that; ich habe keine Lust zu arbeitenI’m not in the mood to work or for working, I don’t feel like work or working; ich habe Lust, das zu tunI’d like to do that; (= bin dazu aufgelegt)I feel like doing that; ich habe jetzt keine LustI’m not in the mood just now; ich hätte Lust dazuI’d like to; das mache ich erst, wenn ich Lust dazu habeI’ll do that when I feel like it or when I’m in the mood; hast du Lust?how about it?; auf etw (acc) Lust habento feel like sth, to fancy sth; jdm Lust zu etw or auf etw (acc) machento put sb in the mood for sth; mach, wie du Lust hast (inf)do as you like; er kann bleiben, solange er Lust hathe can stay as long as he likes; Lust kriegen, etw zu tunto feel like doing sth; ich habe nicht übel Lust, … zu …I’ve a good or half a mind to …; ganz or je nach Lust und Laune (inf)just depending on how I/you etc feel, just depending on my/your etc mood
(= sinnliche Begierde)desire; (sexuell) → desire, lust (usu pej); Lust habento feel desire; er/sie hat Lust (inf)he’s/she’s in the mood (inf); seinen Lüsten leben or frönento indulge one’s desires/lusts (pej)
Garten der Lüste [Bild von Hieronymus Bosch]Garden of Earthly Delights [painting by Hieronymus Bosch]
einfach keine Lust haben, etw. zu tunto can't be bothered to do sth. [coll.]
jdm. Lust auf etw. machento whet sb.'s appetite for sth. [fig.]