Lockvogel

Lọck·vo·gel

 <Lockvogels, Lockvögel> der Lockvogel SUBST übertr. abwert. jmd., der andere zu einem bestimmten Handeln bewegen soll Man setzte einen Polizisten in Zivil als Lockvogel für die Verbrecherbande ein.

Lọck•vo•gel

der; oft pej; jemand mit der Aufgabe, jemanden zu einem bestimmten (meist illegalen) Verhalten zu bewegen: Die Polizei setzte eine Polizistin als Lockvogel für den Sexualverbrecher ein
Übersetzungen

Lockvogel

媒鳥

Lọck|vo|gel

mdecoy (bird); (fig)lure, decoy