Stellung

(weiter geleitet durch Lippenstellung)

Stẹl·lung

 <Stellung, Stellungen> die Stellung SUBST
1. die Art und Weise, wie man den Körper hält In dieser Stellung könnte ich nicht schlafen.
2. Stelle 5 Sie bekleidet eine hohe Stellung in der Firma., Er ist in eine leitende Stellung aufgerückt.
3. kein Plur. Rang, Position Seine Stellung als führender Musikkritiker wurde erschüttert.
4milit.: Bereich im Gelände, der für die Verteidigung gut geeignet ist oder der dafür gebaut wurde Die Soldaten konnten die Stellung halten. Stellung nehmen seine Meinung äußern Stellung beziehen einen Standpunkt einnehmen

Stẹl•lung

die; -, -en
1. die Art und Weise, wie man den Körper hält ≈ (Körper)Haltung <eine Stellung einnehmen>
|| -K: Schlafstellung, Spreizstellung, Sprungstellung; Lippenstellung
2. die Lage einer Sache in Bezug auf ihre Umgebung ≈ Stand, Position: Wenn der Schalter in dieser Stellung ist, fließt Strom
|| -K: Schalterstellung, Signalstellung, Sternstellung, Weichenstellung, Wortstellung
3. die Position, in der jemand in einer Firma/Institution arbeitet ≈ Posten, Stelle (2): eine Stellung als Chauffeur
|| -K: Dauerstellung, Lebensstellung, Vertrauensstellung
4. Mil; ein Platz, der für die Verteidigung besonders geeignet ist od. der dafür gebaut wurde <Truppen o. Ä. beziehen, halten, stürmen eine Stellung>
|| K-: Stellungskampf, Stellungskrieg, Stellungswechsel
5. (für/gegen jemanden/etwas) Stellung nehmen, beziehen in Bezug auf jemanden/etwas seine (positive/negative) Meinung sagen

Stellung

(ˈʃtɛlʊŋ)
substantiv weiblich
Stellung , Stellungen
1. Haltung in sitzender / aufrechter Stellung Schlafstellung eine bequemere Stellung einnehmen Welche Schlafstellung bevorzugst du?
2. räumlich Position die Stellung der Sterne zueinander Wortstellung Schalterstellung die korrekte Stellung eines Wortes im Satz Bei Fragen wird die normale Wortstellung vertauscht.
3. beruflich Position in einer Hierarchie Beamte in gehobener Stellung seine Stellung missbrauchen Als persönliche Assistentin hat sie eine Vertrauensstellung.
4. persönliche Haltung zu etw. ihre kritische Stellung zur Kirche
seine Meinung äußern Ich möchte dazu eigentlich nicht Stellung nehmen. Er bezog für / gegen die Reformpläne Stellung.
5. Militär Platz, Anlage zur Verteidigung die feindlichen Stellungen auskundschaften
Übersetzungen

Stellung

durum, duruş, memuriyet, rütbe, yer, yerleştirme

Stellung

positio

Stellung

وَضْع

Stellung

umístění

Stellung

placering

Stellung

sijoituspaikka

Stellung

postavljanje

Stellung

配置

Stellung

배치

Stellung

plassering

Stellung

placering

Stellung

การจัดวาง

Stellung

vị trí

Stellung

放置, 位置

Stellung

Позиция

Stellung

位置

Stellung

מיקום

Stẹl|lung

f <-, -en>
(lit, fig, Mil) → position; in Stellung bringen/gehento bring/get into position, to place in position/take up one’s position; die Stellung halten (Mil) → to hold one’s position; (hum)to hold the fort; Stellung beziehen (Mil) → to move into position; (fig)to declare one’s position, to make it clear where one stands; zu etw Stellung nehmen or beziehento give one’s opinion on sth, to comment on sth; ich möchte dazu nicht Stellung nehmenI would rather not comment on that; für jdn Stellung nehmen or beziehento come out in favour (Brit) → or favor (US) → of sb; (= verteidigen)to take sb’s part; für etw Stellung nehmen or beziehento defend sth; gegen jdn/etw Stellung nehmen or beziehento come out against sb/sth
(= Rang)position; in führender/untergeordneter Stellungin a leading/subordinate position; in meiner Stellung als …in my capacity as …; die rechtliche Stellung des Mietersthe legal status of the tenant; gesellschaftliche Stellungsocial status or standing; eine marktbeherrschende Stellung innehabento occupy a dominant position in the market
(= Posten)position, post (esp Brit), → situation (dated, form); bei jdm in Stellung seinto be in sb’s employment (Brit) → or employ (form); ohne Stellung seinto be without employment, to be unemployed
Wir haben zu diesem Thema noch nicht Stellung bezogen.We haven't taken a stand on this issue yet.
(zu etw.) eindeutig Stellung beziehento take an unequivocal stand (on sth.)
Stellung beziehento take a stance [on sth, against sth]