Landesliga

Lạn·des·li·ga

 <Landesliga, Landesligen> die Landesliga SUBST sport: in bestimmten Sportarten die Spielklasse zwischen Kreisliga und Bundesliga in die Landesliga aufsteigen

Li•ga

die; -, Li•gen
1. Sport; eine Anzahl von Mannschaften, die im Verlauf einer Saison jeweils gegeneinander spielen, um zu sehen, wer der Beste ist ≈ Spielklasse <in eine höhere Liga aufsteigen; in eine niedrigere Liga absteigen>
|| K-: Ligaspiel
|| -K: Bezirksliga, Kreisliga, Landesliga, Regionalliga, Bundesliga
2. Pol; eine Union, die man schließt, damit man seine politischen Ziele leichter erreichen kann ≈ Bündnis, Vereinigung: die Liga der Arabischen Staaten