Lammfell

Lạmm·fell

 <Lammfells (Lammfelles), Lammfelle> das Lammfell SUBST das Fell des Lamms 1

Fẹll

das; -(e)s, -e
1. meist Sg; die dicht wachsenden Haare, die den Körper bestimmter Tiere bedecken <ein glänzendes, seidiges, struppiges, zottiges Fell>: das Fell einer Katze, eines Bären; einem Hund das Fell bürsten
2. die Haut eines Tieres mit den dichten Haaren, die darauf wachsen <einem Tier das Fell abziehen; ein Fell gerben>
|| K-: Felljacke, Fellmütze, Fellschuhe
|| -K: Bärenfell, Lammfell, Löwenfell, Wolfsfell
|| ID jemandem das Fell über die Ohren ziehen gespr; jemanden betrügen; ein dickes Fell haben gespr; sich über Kritik, Beleidigungen usw nicht ärgern; meist jemandem sind die Felle davongeschwommen gespr; jemandes Hoffnungen haben sich nicht erfüllt
Übersetzungen

Lammfell

lambskin