Kommune

Kom·mu·ne

 <Kommune, Kommunen> die Kommune SUBST
1pol.: Gemeinde, Ortschaft als unterste Verwaltungseinheit
2. eine Wohngemeinschaft, deren Mitglieder bürgerliche Vorstellungen, insbesondere in Bezug auf Eigentum und Moral, ablehnen

Kom•mu•ne

die; -, -n; Kollekt
1. eine Stadt, ein Dorf o. Ä. als Gebiet mit eigener Verwaltung ≈ Gemeinde (1): Bund, Länder und Kommunen; die finanziellen Probleme der Kommunen
2. eine Gruppe von Personen (oft Studenten), die zusammen wohnen und ihr Leben gemeinsam finanzieren, obwohl sie keine Familie sind <in einer Kommune leben, wohnen>

Kommune

(kɔˈmuːnə)
substantiv weiblich
Kommune , Kommunen
1. admin Gemeinde mit eigener Verwaltung Die Kosten teilen sich Länder und Kommunen.
2. Wohngemeinschaft, deren Mitglieder die herrschende Politik oder Moral ablehnen
Thesaurus

Kommune (umgangssprachlich):

WohngruppeWohngemeinschaft, WG,
Übersetzungen

Kommune

commune

Kommune

municipio

Kommune

gemeente

Kommune

município

Kommune

بلدية

Kommune

gmina

Kommune

δήμος

Kommune

Община

Kommune

Kommune

Kommune

Obec

Kommune

Kommune

Kommune

Kommun

Kom|mu|ne

f <-, -n>
(= Wohngemeinschaft)commune
(Hist: = Pariser Kommune) → (Paris) Commune