Kombinationstherapie

Kom·bi·na·ti·ons·the·ra·pie

 die <Kombinationstherapie, Kombinationstherapien> med.: medikamentöse Behandlung einer Erkrankung mit mindestens zwei verschiedenen Medikamenten