Kohlezeichnung

(weiter geleitet durch Kohlezeichnungen)

Koh·le·zeich·nung

 die <Kohlezeichnung, Kohlezeichnungen> mit einem Kohlestift gefertigte Zeichnung

Zeich•nung

die; -, -en
1. das Bild, das entsteht, wenn jemand zeichnet (1) <eine flüchtige, genaue, künstlerische, technische Zeichnung; eine Zeichnung entwerfen, anfertigen, ausführen>
|| -K: Bleistiftzeichnung, Federzeichnung, Kohlezeichnung, Kreidezeichnung, Tuschzeichnung
|| NB: Skizze
2. die Farben und Muster (im Fell) eines Tieres: die Zeichnung des Schmetterlings, des Tigers, des Feuersalamanders
|| -K: Streifenzeichnung
3. die Darstellung od. Beschreibung von jemandem/etwas (z. B. in einem Roman) <eine (un)realistische, lebendige, lebensechte, übertriebene Zeichnung (der Figuren)>
4. Wirtsch; das Unterschreiben ≈ Unterzeichnung <die Aktien, die Anleihen liegen zur Zeichnung auf>
|| ► Gegenzeichnung, Unterzeichnung

Koh•le

1 die; -, -n
1. nur Sg; eine harte, braune od. schwarze Substanz (aus der Erde), die man besonders zum Heizen verwendet <Kohle abbauen, fördern>
|| K-: Kohleabbau, Kohlebergbau, Kohlebergwerk, Kohleherd, Kohlekraftwerk, Kohlelager, Kohlevorkommen
2. meist Pl; eine meist kleine Menge Kohle1 (1): einen Eimer Kohlen aus dem Keller holen
|| K-: Kohleneimer, Kohlenhändler, Kohlenheizung, Kohlenkeller, Kohlenofen, Kohlensack, Kohlenschaufel
3. nur Sg; ein Stift aus (Holz)Kohle, mit dem man zeichnet <mit Kohle zeichnen>
|| K-: Kohleskizze, Kohlestift, Kohlestudie, Kohlezeichnung
|| -K: Zeichenkohle
|| ID (wie) auf (glühenden) Kohlen sitzen gespr; nervös auf jemanden/etwas warten
|| zu
1. koh•le•hal•tig Adj
Übersetzungen

Kohlezeichnung

charcoal drawing