Kohlenstaub

Koh·len·staub

 der <Kohlenstaubs (Kohlenstaubes)> (kein Plur.) zermahlene, staubförmig-feinkörnige Kohle

Staub

der; -(e)s; nur Sg
1. die vielen kleinen Teilchen von verschiedenen Substanzen, die immer in der Luft sind und sich besonders auf ebenen Flächen in Häusern und Wohnungen sammeln <feiner Staub; etwas wirbelt Staub auf>: Als ich das Buch vom Regal nahm, war es mit einer Schicht Staub bedeckt/überzogen
|| K-: Staubkorn, Staubschicht, Staubteilchen; staubbedeckt, staubfrei
|| -K: Goldstaub, Kohlenstaub, Mehlstaub, Ziegelstaub
2. Staub wischen mit einem Tuch den Staub (1) von den Möbeln entfernen
3. Staub saugen ≈ staubsaugen
|| ID jemand/etwas wirbelt viel Staub auf gespr; jemand/etwas verursacht große Aufregung in der Öffentlichkeit; sich (Akk) aus dem Staub machen gespr; sich schnell und heimlich entfernen
Übersetzungen

Kohlenstaub

pulverized coal