Schacht

(weiter geleitet durch Kohlenschacht)

Schạcht

 der <Schachts (Schachtes), Schächte>
1. ein ins Erdinnere führender Grubenbau, der die Erdoberfläche mit einer Lagerstätte (zum Beispiel von Kohle) verbindet Die Bergleute fahren in den Schacht ein.
2. ein künstlich angelegter, tiefer Hohlraum, der senkrecht ins Erdinnere führt Die Arbeiter heben einen Schacht für einen Brunnen aus.
3. ein hoher, enger Raum, der von allen Wänden umschlossen wird Der Aufzug ist im Schacht stecken geblieben.

Schạcht

der; -(e)s, Schäch•te
1. eine meist relativ schmale Öffnung, die von oben (senkrecht) in die Erde führt <einen Schacht bohren, graben, ausheben; in den Schacht (ein)steigen>: einen Schacht ausheben, um einen Brunnen zu bauen; durch einen Schacht in den Kanal steigen
|| -K: Brunnenschacht, Lüftungsschacht
2. ein Schacht (1), durch den man in ein Bergwerk kommt <in den Schacht (ein)fahren>
|| K-: Schachtanlage
|| -K: Förderschacht, Rettungsschacht, Schürfschacht, Kohlenschacht
3. ein sehr hoher, sehr enger, dunkler Raum: Der Lift ist im Schacht stecken geblieben
|| -K: Aufzugsschacht, Lichtschacht, Liftschacht, Luftschacht, U-Bahn-Schacht, Treppenschacht

Schacht

(ʃaxt)
substantiv männlich
Schacht(e)s , Schächte (ˈʃɛçtə)
ein senkrecht verlaufender Hohlraum Die Bergleute fahren in den Schacht ein. Ein Gitter deckt den fünf Meter tiefen Schacht ab. Brunnenschacht Fahrstuhlschacht
Übersetzungen

Schacht

shaft, duct

Schacht

poço

Schacht

çukur, kuyu, maden kuyusu

Schacht

pozo, foso

Schacht

passo d’uomo, pozzetto, pozzo, pozzo minerario, tino, vano, cunicolo

Schacht

шахта

Schạcht

m <-(e)s, ºe> → shaft; (= Brunnenschacht)well; (= Straßenschacht)manhole; (= Kanalisationsschacht)drain; (Comput: von Laufwerk) → bay, slot; (= Druckerschacht)tray
Das Geheimnis im SchachtThe Ghost behind the Wall [Melvin Burgess]
zweitrümiger Schachttwo-compartment shaft
seigerer Schachtvertical shaft