Koch

(weiter geleitet durch Kochin)

Kọch

, Kọ̈·chin der <Kochs (Koches), Köche>
1. jmd., der beruflich (in einem Restaurant oder Gasthof) Essen zubereitet
Meister-, Spitzen-
2. Person, die in der angegebenen Weise kocht Sie ist eine begabte/exzellente/hervorragende Köchin.
viele Köche verderben den Brei (Sprichwort) es ist nicht gut für eine Sache, wenn sich zu viele Menschen an deren Planung beteiligen

Kọch

der; -(e)s, Kö•che; jemand, der (beruflich) in einem Hotel od. Restaurant die Speisen macht, kocht
|| K-: Kochmütze
|| -K: Chefkoch, Meisterkoch; Schiffskoch
|| ID Viele Köche verderben den Brei wenn zu viele Personen an einer Sache arbeiten, wird nichts Gutes daraus
|| hierzu Kọ̈•chin die; -, -nen

Koch

(kɔx)
substantiv männlich
Koch(e)s , Köche (ˈkœçə)

Köchin

(kœçɪn)
substantiv weiblich
Koch , Kochnen
1. Chefkoch Schiffskoch
Sprichwort wenn zu viele bei einer Sache mitmachen / mitreden, kommt nichts Gutes dabei heraus
2. privat Ich bin kein guter Koch. Heute bist du mal der Koch. Hobbykoch
Übersetzungen

Koch

cook, chef

Koch

cuoco, chef

Koch

kock

Koch

kuchař, šéfkuchař

Koch

kok

Koch

keittiömestari, kokki

Koch

kuhar

Koch

シェフ, 料理人

Koch

요리사

Koch

พ่อครัว, หัวหน้าพ่อครัว

Koch

đầu bếp

Koch

厨师

Kọch

1
m <-s, ºe>, Kọ̈|chin
f <-, -nen> → cook; (von Restaurant etc)chef, cook; viele Köche verderben den Brei (Prov) → too many cooks spoil the broth (Prov)

Kọch

2
nt <-s>, no pl (Aus) (= Brei) (= Apfelmus etc)purée; (= Griesbrei etc)pudding
Ist ja irre - der Schiffskoch ist seekrankCarry on Cruising [Gerald Thomas, Ralph Thomas]
Zu viele Köche verderben den Brei.A camel is a horse designed by committee.
eine Nervensäge von Koch [ugs.]a pain-in-the-ass cook [Am.] [coll.]