Knochen

(weiter geleitet durch Knochens)

Knọ·chen

 der <Knochens, Knochen>
1. einer der vielen einzelnen Bestandteile des Skeletts von Menschen und Wirbeltieren Der Arzt musste den gebrochenen Knochen schienen., Der Hund nagt an einem Knochen.
2(nur Plur.) (≈ Glieder) Pass auf, dass du dir nicht die Knochen brichst!, Mir tun sämtliche Knochen weh.
bis auf die Knochen (umg.) vollständig, durch und durch Er war nass bis auf die Knochen., Sie hatte sich bis auf die Knochen blamiert.

Knọ•chen

der; -s, -
1. einer der vielen festen, besonders harten Teile des Körpers (von Mensch und Wirbeltieren), aus denen das Skelett besteht: Knochen bestehen hauptsächlich aus Kalk
|| K-: Knochenbruch, Knochengewebe, Knochenkrebs
|| -K.: Handwurzel-, Kiefer-, Oberarm-, Oberschenkel-, Schädel-, Schienbein- usw
2. nur Pl, gespr ≈ Glieder <sich (Dat) die Knochen brechen; jemandem tun sämtliche Knochen weh>
|| ID bis auf die Knochen nass sein gespr; ganz nass sein; sich bis auf die Knochen blamieren gespr; sich sehr blamieren; meist der Schreck, die Angst sitzt jemandem (noch) in den Knochen gespr; jemand spürt den Schrecken, die Angst noch immer

Knochen

(ˈknɔxən)
substantiv männlich
Knochens , Knochen
1. Anatomie Teil des Skeletts dem Hund einen Knochen geben Knochenmark
umgangssprachlich völlig durchnässt
umgangssprachlich sich sehr blamieren
2. umgangssprachlich nur Pl. Glieder Mir tun alle Knochen weh. Meine alten Knochen sind nicht mehr so beweglich.
umgangssprachlich etw. Unangenehmes wirkt noch nach
Übersetzungen

Knochen

os

Knochen

osso

Knochen

been, bot, knok, schonk

Knochen

osso

Knochen

kemik

Knochen

عظم, عَظْمَة

Knochen

os

Knochen

kost

Knochen

osto

Knochen

hueso

Knochen

استخوان

Knochen

luu

Knochen

עצם

Knochen

kost

Knochen

tulang

Knochen

bein

Knochen

Knochen

kość

Knochen

kosť

Knochen

kost

Knochen

kost, кост

Knochen

ben

Knochen

xương

Knochen

骨头,

Knochen

кость

Knochen

knogle

Knochen

Knochen

bein

Knochen

กระดูก

Knochen

Knọ|chen

m <-s, ->
bone; Fleisch mit/ohne Knochenmeat on/off the bone; die Wunde geht bis auf den Knochenthe wound has penetrated to the bone; mir tun alle Knochen weh (inf)every bone in my body is aching; er ist bis auf die Knochen abgemagerthe is just (a bag of) skin and bones; brich dir nicht die Knochen! (inf)don’t break anything or your neck!; dem breche ich alle Knochen einzeln (inf)I’ll break every bone in his body; das geht auf die Knochen (inf)it knackers you (Brit inf), → it breaks your back; ihm steckt or sitzt die Grippe in den Knochen (inf)he’s got flu; ihm steckt or sitzt die Angst in den Knochen (inf)he’s scared stiff (inf); die Angst ist ihm in die Knochen gefahrenit gave him a real fright; der Schreck fuhr ihm in die Knochenhe was paralyzed with shock; nass bis auf die Knochen (inf)soaked to the skin; kein Mark or keinen Mumm in den Knochen haben (inf)to have no guts or spunk (inf); sich bis auf die Knochen blamieren (inf)to make a proper fool of oneself (inf); er ist konservativ bis in or auf die Knochen (inf)he is conservative through and through, he is a dyed-in-the-wool conservative
(sl: = Kerl) → chap (inf), → bloke (Brit inf); du fauler/müder Knochenyou lazy/indolent so-and-so (inf)
jdm. in den Knochen sitzen [Angst etc.]to grip sb. to the marrow [fear etc.]
seine Knochen für etw. hinhalten [ugs.]to risk one's neck fighting for sth.
Der singende KnochenThe Singing Bone [Grimm Brothers]