Kniefall

(weiter geleitet durch Kniefälle)

Knie·fall

 der <Kniefalls (Kniefalles), Kniefälle> das Berühren des Bodens mit den Knien als Geste der Unterwerfung oder Verehrung

Knie•fall

der
1. hist; das Beugen der Knie, bis sie den Boden berühren (was man meist als Geste der Unterwerfung od. aus Ehrerbietung macht)
2. einen Kniefall vor jemandem machen meist pej; sich jemandem unterwerfen (um Vorteile für sich zu erlangen)
|| zu
2. knie•fäl•lig Adj
Thesaurus

Kniefall:

NiederwerfungProskynese,
Übersetzungen