Klimazone

Kli•ma

das; -s, -s/geschr -te [-'maːtə]
1. die Wetterbedingungen, die für eine Region od. geografische Zone meist im Zeitraum eines Jahres typisch sind <ein mildes, warmes, kaltes, feuchtes, trockenes, tropisches Klima>
|| K-: Klimaänderung, Klimaschwankung, Klimazone
|| -K: Reizklima; Seeklima, Tropenklima, Wüstenklima
2. nur Sg; die Art und Weise, wie Menschen in einer Gruppe miteinander umgehen und dadurch ihre Kommunikation prägen ≈ Atmosphäre (2), Stimmung (3) <irgendwo herrscht ein gutes, herzliches, schlechtes, frostiges, unfreundliches Klima>: Bei den Gesprächen der beiden Delegationen herrschte ein freundliches Klima

Zo•ne

die; -, -n
1. die/eine + Adj + Zone ein (meist geografisches) Gebiet mit den jeweils genannten Eigenschaften: eine entmilitarisierte, atomwaffenfreie Zone; die tropische, arktische Zone
|| -K: Erdbebenzone, Gewitterzone, Hochdruckzone, Kaltluftzone; Gletscherzone, Seenzone, Uferzone, Waldzone; Dreimeilenzone; Besatzungszone, Fischereizone, Freihandelszone, Gefahrenzone, Gefechtszone, Grenzzone, Kampfzone, Klimazone, Pufferzone, Randzone, Sperrzone, Störungszone, Zeitzone
2. ein (begrenztes) Gebiet, in dem bestimmte Preise (besonders für das Telefonieren und die öffentlichen Verkehrsmittel) gelten
|| K-: Zonentarif
|| -K: Gebührenzone; Fernzone, Nahzone
3. die Zone hist, neg! Kurzw ↑ Ostzone
Übersetzungen

Klimazone

氣候

Klimazone

气候

Kli|ma|zo|ne

f(climatic) zone