Klemme

Klẹm·me

 die <Klemme, Klemmen>
1. (≈ Klammer) kleiner Gegenstand (mit zwei beweglichen Armen) zum Zusammendrücken oder Befestigen
2. (umg.) schwierige Situation Wir sitzen ganz schön in der Klemme!

Klẹm•me

die; -, -n
1. ein kleiner Gegenstand (meist mit zwei Armen (2) und einer Feder3), mit dem man kleine Dinge aneinanderpresst od. irgendwo befestigt ≈ Klammer (1): Notizzettel mit einer Klemme zusammenhalten; Haare mit einer Klemme befestigen
2. ein kleiner Gegenstand aus Plastik (mit Schrauben darin), mit dem man elektrische Kontakte herstellt (z. B. wenn man eine Lampe anschließt)
3. Med Klammer (1)
4. gespr; eine schwierige Lage, Situation <in der Klemme sitzen, stecken; sich aus der Klemme ziehen können>
Übersetzungen

Klemme

fix, clamp, clip, terminal, a tight corner/spot, jam, scrape, wedge

Klemme

morsetto

Klẹm|me

f <-, -n>
(= Haarklemme, für Papiere etc)clip; (Elec) → crocodile clamp or clip; (Med) → clamp
(fig inf) in der Klemme sitzen or seinto be in a fix or tight spot or jam (all inf); jdm aus der Klemme helfento help sb out of a fix or tight spot or jam (all inf)
in der Klemme sitzento be (caught) between a rock and a hard place
ganz schön in der Klemme sitzen / stecken [ugs.]to be up a gum tree [coll.] [Br.] [Aus.]
Er sitzt ganz schön in der Klemme / Patsche / Tinte.He's in a real fix / bind / jam.