Kleiderordnung

Klei·der·ord·nung

 <Kleiderordnung, Kleiderordnungen> die Kleiderordnung SUBST
1. (früher von der Obrigkeit bestimmte) Regelung der Kleidung, die sich sowohl auf das Material, die Materialmenge, den Schnitt, das Zubehör, die Anzahl bestimmter Kleidungsstücke als auch auf Trägergruppen bezog
2. bei einer Veranstaltung oder an bestimmten Orten erwünschte Kleidung Gibt es für den Ball eine Kleiderordnung?, Das Casino hat eine strenge Kleiderordnung.