Kirchensteuer

Kịr·chen·steu·er

 die <Kirchensteuer, Kirchensteuern> von den Kirchen3 auf das Einkommen ihrer Mitglieder erhobene Steuer, die (in Deutschland) der Staat einzieht

Kịr•chen•steu•er

die; eine Steuer, die die (katholische, evangelische) Kirche (3) in manchen Ländern von ihren Mitgliedern fordert (u. die in Deutschland der Staat einzieht)
Übersetzungen

Kirchensteuer

church rate