Kippe

Kịp·pe

 <Kippe, Kippen> die Kippe1 SUBST umg. Zigarettenstummel Rest einer gerauchten Zigarette

Kịp·pe

 <Kippe, Kippen> die Kippe2 SUBST Müllkippe Schuttabladeplatz auf der Kippe stehen umg. sich in einer kritischen Lage, Situation befinden Der Schüler steht noch auf der Kippe, so dass seine Versetzung von der letzten Prüfung abhängt. auf der Kippe stehen noch unsicher, nicht entschieden sein Der Ausgang des Spiels stand bis zur letzten Minute auf der Kippe. ein Fenster auf Kippe stellen umg. ein Fenster kippen Stell' doch das Fenster bitte auf Kippe statt es ganz zu öffnen.

Kịp•pe

1 die; -, -n; gespr; der Rest einer Zigarette ≈ Zigarettenstummel

Kịp•pe

2 die; -, -n
1. Kurzw ↑ Müllkippe
2. meist in jemand/etwas steht auf der Kippe gespr; jemand/etwas ist in einer prekären Situation, etwas droht zu scheitern
Übersetzungen

Kippe

izmarit

Kippe

sígaretta, vindlingur

Kippe

sigaret

Kịp|pe

f <-, -n>
(Sport) → spring
auf der Kippe stehen (Gegenstand) → to be balanced precariously; sie steht auf der Kippe (fig)it’s touch and go with her; es steht auf der Kippe, ob … (fig)it’s touch and go whether; zwei Schüler stehen auf der Kippetwo pupils might have to repeat the year
(inf) (= Zigarettenstummel)cigarette stub, fag-end (Brit inf), → dog-end (Brit inf); (= Zigarette)fag (Brit inf), → butt (US inf)
(= Müllkippe, Min) → tip
Kippe eines Jointsroach [sl.: butt of marijuana cigarette]
sich einen hinter die Binde kippento knock back a drink [Br.] [coll.]
sich ein paar hinter die Binde kippen / gießen [ugs.]to put a few drinks away [coll.]