Kinderschutzkappe

Kịn·der·schutz·kap·pe

 <Kinderschutzkappe, Kinderschutzkappen> die Kinderschutzkappe SUBST eine spezielle Kappe, die sich nicht einfach durch Drehen, sondern nur durch Drehen und gleichzeitiges Drücken lösen lässt, und mit der man Flaschen ausstattet, deren Inhalt für Kinder gefährlich sein kann, wenn sie ihn z. B. trinken würden (z. B. bei Reinigungsmitteln)