Kinderlähmung

Kịn·der·läh·mung

 die (kein Plur.) eine schwere Infektionskrankheit der Rückenmarksubstanz (auch des Gehirns), die vor allem Kinder befällt und zu irreversiblen Lähmungen führen kann

Kịn•der•läh•mung

die; nur Sg; eine Infektionskrankheit, die besonders Kinder bekommen und die zu schweren Lähmungen führen kann; Med Polio(myelitis)
Übersetzungen

Kinderlähmung

polio, poliomyelitis

Kinderlähmung

çocuk felci

Kinderlähmung

poliomielite