Kernwaffenverzicht

Kẹrn·waf·fen·ver·zicht

 der <Kernwaffenverzichts> (kein Plur.) freiwilliger Verzicht verschiedener Staaten auf den Besitz von Kernwaffen durch Unterzeichnung des so genannten Atomwaffensperrvertrags von 1970 (Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen)