Kerl

Kẹrl

 der <Kerls (Kerles), Kerle/Kerls> (umg.)
1. (mit einem qualifizierenden Adjektiv) eine männliche Person (der genannten Art) so ein anständiger/blöder/feiner/fieser/gemeiner Kerl
2. (abwert.) Schimpfwort für eine männliche Person Der Kerl ist einfach abgehauen!
3. ein liebenswerter Mensch Sie ist ein netter Kerl.

Kẹrl

der; -s, -e/nordd -s; gespr
1. ein Junge od. Mann <ein hübscher, dummer, frecher, unverschämter, komischer Kerl>: So ein blöder Kerl!; Ich kann den Kerl einfach nicht ausstehen!
|| -K: Prachtkerl, Riesenkerl
|| NB: meist mit Adjektiven verwendet. In Verbindung mit negativen Attributen wird Kerl meist als Schimpfwort verwendet
2. ein richtiger/ganzer Kerl ein Mann, auf den man sich verlassen kann (auch in schwierigen Situationen)
3. meist ein feiner/netter Kerl ein Mann od. eine Frau, die sehr sympathisch, liebenswert sind: Susi ist ein wirklich feiner Kerl!

Kerl

(kɛrl)
substantiv männlich
Kerls , Kerle , Nordd. Kerls
1. umgangssprachlich (junger) Mann Armer Kerl! So ein blöder Kerl!
ein starker, verlässlicher Mann
2. Mensch mit bestimmten positiven Eigenschaften Sie ist ein feiner / prima Kerl.
Übersetzungen

Kerl

adam, herif

Kerl

mec, type

Kerl

chlápek

Kerl

fyr

Kerl

tío, tipo

Kerl

heppu, kundi

Kerl

momak, muškarac

Kerl

Kerl

남자, 녀석

Kerl

kerel, vent

Kerl

fyr

Kerl

kille

Kerl

ผู้ชาย

Kerl

anh chàng, gã

Kẹrl

m <-s, -e or -s> (inf)chap, fellow, guy, bloke (Brit, all inf); (pej)character; (= Mädchen)girl, lass (Brit inf); du gemeiner Kerl!you mean thing (inf), → you swine (inf); ein ganzer or richtiger Kerla real man; er ist nicht Kerl genug dazuhe is not man enough to do that; sie hat schon wieder einen neuen Kerlshe’s already got another guy (inf)or bloke (Brit inf); die langen Kerls (Hist) → (soldiers of) the bodyguard of the King of Prussia
grobschlächtiger Kerlyahoo [boorish lout - J. Swift, Gulliver's Travels]
Wo die wilden Kerle wohnenWhere the Wild Things Are [Maurcie Sendak]
ein fieser Kerla nasty piece of work [coll.] [fig.]