Keimdrüse

Keim·drü·se

 <Keimdrüse, Keimdrüsen> die Keimdrüse SUBST Organ, in dem sich die Keimzellen bilden

Keim•drü•se

die; das Organ, in dem das Ei bzw. der Samen entsteht. Die männlichen Keimdrüsen heißen Hoden, die weiblichen Keimdrüsen Eierstöcke
Übersetzungen

Keimdrüse

gonad

Keimdrüse

gónada