Kaution

Kau·ti·on

 <Kaution, Kautionen> die Kaution SUBST als Bürgschaft hinterlegter Geldbetrag Der Inhaftierte wurde gegen eine Kaution von 10000 Euro freigelassen., Der Vermieter verlangt zwei Monatsmieten Kaution.

Kau•ti•on

[-'t ̮sjoːn] die; -, -en
1. eine Summe Geld, die man als Sicherheit zahlen (hinterlegen) muss, wenn man z. B. eine Wohnung od. ein Fahrzeug mietet: Der Vermieter verlangt drei Monatsmieten (als) Kaution
2. eine Summe Geld, die man als Bürgschaft zahlen muss, damit ein Gefangener aus der (Untersuchungs)Haft entlassen wird <eine Kaution für jemanden stellen, zahlen; jemanden gegen Zahlung einer Kaution auf freien Fuß setzen>
|| NB: Pfand

Kaution

(kauˈʦjoːn)
substantiv weiblich
Kaution , Kautionen
1. Geld, das man als Sicherheit hinterlegen muss, wenn man etw. mietet Ich musste für die Wohnung zwei Monatsmieten Kaution zahlen.
2. Geld, das für die Freilassung eines Gefangenen als Bürgschaft hinterlegt werden muss eine Kaution für jdn stellen Er wurde gegen Kaution freigelassen.
Übersetzungen

Kaution

caution

Kaution

cauzione

Kaution

敷金

Kaution

depósito

Kaution

إيداع

Kaution

depozyt

Kaution

Депозит

Kaution

存款

Kaution

存款

Kaution

Vklad

Kaution

Depositum

Kaution

הפקדה

Kaution

보증금

Kau|ti|on

f <-, -en>
(Jur) → bail; Kaution stellento stand bail; er stellte 1000 Euro Kautionhe put up 1000 euros (as) bail; gegen Kautionon bail; jdn gegen Kaution freilassento release sb on bail; gegen Kaution freikommento get out on bail; jdn gegen Kaution freibekommento bail sb out
(Comm) → security
(für Miete) → deposit; zwei Monatsmieten Kautiontwo monthsdeposit
eine Kaution hinterlegento pay a security deposit
für etw. eine Kaution hinterlegen / zahlento pay a deposit on sth.
die Kaution verfallen lassento jump bail [coll.]