Sprache

(weiter geleitet durch Kaufmannssprache)

Spra·che

 die <Sprache, Sprachen>
1(kein Plur.) die Fähigkeit des Sprechens Er hat nach einem Schock die Sprache verloren.
2. ein System von Lauten und Wörtern, das bestimmten Regeln folgt und das Menschen benutzen, um sich zu verständigen Er beschäftigt sich mit der Verarbeitung von Sprache mithilfe des Computers., Die Linguistik erforscht die Sprache.
Sprachbeherrschung, Sprachforscher, Sprachgenie, Sprachkenntnisse, Sprachsystem, Fremd-, Landes-, Mutter-, Umgangs-, Welt-
3. eine einzelne Sprache2, die von einer bestimmten Gruppe von Menschen gesprochen wird Sie beherrscht neben der deutschen auch die englische, französische, spanische und russische Sprache., Er beschäftigt sich mit der Sprache der Jugendlichen.
Gauner-, Jäger-, Jugend-, Rechts-, Seemanns-
4. eine bestimmte Art des Sprechens bzw. des sprachlichen Ausdrucks Ich habe ihn an der Sprache erkannt., Der Autor schreibt in einer sehr natürlichen/gekünstelten/schlichten Sprache.
5. (übertr.) etwas, das mit bestimmten Elementen und deren regelhafter Verwendung bestimmte Bedeutungen vermitteln kann die Sprache der Malerei/der Musik
Formen-
6Heraus mit der Sprache! (umg.) Nun sag schon, was los ist!
etwas zur Sprache bringen etwas ansprechen und diskutieren wollen
die Sprache bringen auf ... das Thema lenken auf ...
mit der Sprache (nicht) herausrücken etwas (gar nicht oder) nur zögernd sagen, erzählen
zur Sprache kommen erwähnt, erörtert werden

Als wichtigstes Kommunikationsmittel von Menschen ist Sprache zugleich artenspezifisch. Nur der Mensch verfügt über Sprache. Der Begriff bedeutet gleichzeitig (a) Sprache als System und (b) Sprache als eine bestimmte Einzelsprache. Die Fähigkeit, eine Sprache zu lernen, ist dem Menschen angeboren. Artikulierte Laute bilden gleichsam die physische Grundlage von Sprache - oder Ketten von Schriftzeichen in der Schrift, deren Erfindung etwa ins vierte Jahrtausend vor Christus fällt. Das System Sprache lässt sich als aus verschiedenen Teilsystemen aufgebaut betrachten, die eigene Gesetzmäßigkeiten haben. Die Zahl der heute auf der Erde gesprochenen Sprachen setzt man zwischen 3.000 und 5.000 an. Nur ein kleiner Teil davon sind aber entwickelte Schriftsprachen.

Spra•che

die; -, -n
1. ein System von Lauten, von Wörtern und von Regeln für die Bildung von Sätzen, das man benutzt, um sich mit anderen zu verständigen <eine afrikanische, germanische, romanische, slawische Sprache; die deutsche, englische, französische usw Sprache; die geschriebene, gesprochene Sprache; eine Sprache (er)lernen, beherrschen, (fließend) sprechen, verstehen; einer Sprache (Gen) mächtig sein; etwas aus einer Sprache in eine andere übersetzen>: „Wie viele Sprachen sprichst du?“ - „Zwei: Deutsch und Spanisch“
|| K-: Sprachbeherrschung, Sprachdidaktik, Sprachforscher, Sprachgenie, Sprachgeografie, Sprachgeschichte, Sprachgrenze, Sprachkenntnisse, Sprachkurs, Sprachlehrer, Sprachnorm, Sprachstudium, Sprachsystem, Sprachunterricht; sprachbegabt; Spracheninstitut, Sprachenschule, Sprachenstudium
|| -K: Fremdsprache, Landessprache, Muttersprache, Zweitsprache; Hilfssprache, Kunstsprache, Standardsprache, Umgangssprache, Verkehrssprache, Vulgärsprache, Weltsprache
2. nur Sg; die Fähigkeit zu sprechen <die menschliche Sprache>: durch einen Schock die Sprache verlieren; herausfinden, ob Affen zur Sprache fähig sind
|| K-: Sprachfähigkeit, Sprachhandlung, Sprachprobleme, Sprachstörung
3. die Variante einer Sprache (1), die eine Gruppe von Menschen spricht ≈ Jargon: die Sprache der Diebe, der Jugendlichen, der Juristen
|| -K: Ganovensprache, Gaunersprache, Jägersprache, Kaufmannssprache, Rechtssprache, Soldatensprache; Sondersprache
|| NB: Dialekt, Mundart
4. die spezielle Art, sich auszudrücken ≈ Ausdrucksweise, Stil <eine gekünstelte, geschraubte, gestelzte, gewählte, gezierte, lebendige, klare, natürliche, schlichte Sprache>
|| K-: Sprachebene, Sprachkunst, Sprachregister, Sprachschicht, Sprachstil; sprachgewandt
|| -K: Bibelsprache, Dichtersprache,
5. ein System von Symbolen, Bewegungen o. Ä., mit dem bestimmte Bedeutungen od. Gefühle ausgedrückt werden <die Sprache der Kunst, der Musik, der Malerei>: In der Sprache der Blumen bedeuten rote Rosen „ich liebe dich“
|| -K: Computersprache, Gebärdensprache, Körpersprache, Programmiersprache, Taubstummensprache, Tiersprache, Zeichensprache
6. eine lebende/tote Sprache eine Sprache (1), die heute noch/nicht mehr gesprochen wird: Latein ist eine tote Sprache
|| ID eine andere Sprache sprechen eine andere Einstellung als jemand haben und sich deshalb schlecht mit ihm verstehen; die gleiche/jemandes Sprache sprechen die gleiche Einstellung wie jemand haben und sich deshalb gut mit ihm verstehen; etwas spricht eine andere Sprache etwas drückt etwas völlig anders aus als jemand anderer/etwas anderes: Die Regierung sagt zwar, der Bevölkerung gehe es gut, aber die Statistik spricht eine andere Sprache; etwas spricht eine eigene Sprache etwas lässt ganz bestimmte Schlüsse, Interpretationen zu; etwas spricht eine deutliche Sprache etwas lässt etwas Negatives deutlich erkennen: Die neuen Arbeitslosenzahlen sprechen eine deutliche Sprache; jemandem verschlägt es die Sprache jemand ist so überrascht, dass er nicht mehr weiß, was er sagen soll; etwas kommt zur Sprache etwas wird besprochen; die Sprache auf etwas (Akk) bringen; etwas zur Sprache bringen auf ein bestimmtes Thema kommen; mit der Sprache nicht herausrücken/herauswollen gespr; über etwas nicht sprechen wollen; meist Raus mit der Sprache! gespr; verwendet, um jemanden ungeduldig aufzufordern, eine unangenehme Frage zu beantworten
|| ► sprechen

Sprache

(ˈʃpraːxə)
substantiv weiblich
Sprache , Sprachen
1. System von Lauten und Wörtern, die der Kommunikation dienen Latein ist eine tote Sprache. Sprachunterricht Sprachenschule Muttersprache Fremdsprache Sie beherrscht die arbaische Sprache in Wort und Schrift. Welche Sprachen lernt ihr in der Schule? Ich lese englische Bücher lieber in der Originalsprache als übersetzt. Sprachkurs
2. die Fähigkeit zu sprechen Ist nur der Mensch zu Sprache fähig? die Sprachentwicklung des Kleinkinds
jd ist so überrascht, dass er nichts mehr sagen kann
3. die Art, sich mit Worten auszudrücken ein Vortrag in sehr gewählter Sprache Sprachschicht Sprachgewandtheit viel Sprachgefühl haben
durch etw. wird etw. Negatives deutlich erkennbar
4. etw. ansprechen
etw. wird besprochen
umgangssprachlich als Aufforderung an jdn verwendet, der nicht antworten oder etw. nicht zugeben will
Übersetzungen

Sprache

langue, langage

Sprache

lingua, turkmeno, idioma, linguaggio

Sprache

taal, spraak, tong

Sprache

dil, söz, bilgi sayar dili, konuşma, konuşma tarzı, lisan

Sprache

език

Sprache

idioma, llengua, llenguatge

Sprache

jazyk

Sprache

lingvo

Sprache

kieli, puhuminen

Sprache

bahasa

Sprache

mál, tunga, tungumál

Sprache

lingua

Sprache

kalba

Sprache

språk

Sprache

język

Sprache

язык, jasýk, языковой

Sprache

jezik

Sprache

språk, tal

Sprache

lugha

Sprache

sprog

Sprache

jezik

Sprache

言葉

Sprache

언어

Sprache

ภาษา

Sprache

ngôn ngữ

Sprache

语言

Sprache

שפה

Sprache

語言

Spra|che

f <-, -n> → language; (= das Sprechen)speech; (= Sprechweise)speech, way of speaking; (= Fähigkeit, zu sprechen)power or faculty of speech; eine/die Sprache sprechento (be able to) speak a language/the language or lingo (inf); die Sprache analysierento analyze language; die Sprache der Musikthe language of music; in französischer etc Sprachein French etc; die gleiche Sprache sprechen (lit, fig)to speak the same language; das spricht eine klare or deutliche Sprache (fig)that speaks for itself, it’s obvious what that means; er spricht jetzt eine ganz andere Sprache (fig)he’s changed his tune now; mit der Sprache herausrückento come out with it; heraus mit der Sprache! (inf)come on, out with it!; die Sprache auf etw (acc) bringento bring the conversation (a)round to sth; zur Sprache kommento be mentioned or brought up, to come up; etw zur Sprache bringento bring sth up, to mention sth; die Sprache verlierento lose the power of speech; hast du die Sprache verloren?have you lost your tongue?, has the cat got your tongue? (inf); die Sprache wiederfindento be able to speak again; es raubt or verschlägt einem die Spracheit takes your breath away; mir blieb die Sprache wegI was speechless
Deine Sprache verrät dich. [Luther 1984]Your accent gives you away. [Mt 26:73] [NIV]
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse. [Antoine de Saint-Exupéry]Language is the source of misunderstandings.
Sprachkenntnisse in Wort und Schriftcommand of the written and spoken language