Kasperletheater

Kạs·per·le·the·a·ter

 <Kasperletheaters> das Kasperletheater SUBST kein Plur. ein Puppentheater (meist für Kinder), das auf volkstümliche Weise den Kasper 1 als Hauptfigur zeigt, der mit derbem Witz und Humor auftritt, den Schwachen hilft und die Bösen besiegt (aus der Tradition des Wiener Volkstheaters)

Kạs•per•le

das/der; -s, -; südd ≈ Kasper (1,2)
|| K-: Kasperletheater