Knolle

(weiter geleitet durch Kartoffelknolle)

Knọl·le

 <Knolle, Knollen> die Knolle SUBST meist unterirdischer, fleischig verdickter Spross oder Wurzelabschnitt, in dem eine Pflanze Nährstoffe speichert Die Kartoffel ist eine Knolle., Unsere Dahlien haben kräftige Knollen.

Knọl•le

die; -, -n; ein runder, dicker Teil einer Pflanze, der an den Wurzeln wächst und die Nährstoffe speichert
|| -K: Kartoffelknolle, Wurzelknolle

Knolle

(ˈknɔlə)
substantiv weiblich
Knolle , Knollen
Botanik dicker Teil einer Wurzel, in dem eine Pflanze Wasser speichert eine Kartoffelsorte mit besonders schmackhaften Knollen Früh blühende Zwiebeln und Knollen pflanzt man im Herbst. zwei Knollen Fenchel kaufen
Übersetzungen

Knolle

tuber, bulb

Knolle

çiçek soğanı, yumru kök

Knolle

bulbo

Knọl|le

f <-, -n> (Bot) → nodule, tubercule; (von Kartoffel, Dahlie)tuber; (= Kartoffel)potato; (inf: = Nase) → conk (Brit inf), → honker (US inf)