Kapuzinerorden

Ka·pu·zi·ner·or·den

 der <Kapuzinerordens> (kein Plur.) ein Zweig der Franziskanerorden, der sich zu strenger Armut verpflichtet und das Eremitenleben betont