Kapitel

Ka·pị·tel

 das <Kapitels, Kapitel>
1. ein längerer Abschnitt eines geschriebenen oder gedruckten Textes, der über eine eigene Zählung und meist über eine eigene Überschrift verfügt Der Roman verfügt über einundachtzig Kapitel., Das erste Kapitel der Dissertation bietet einen breiten Überblick über den derzeitigen Forschungsstand.
-einteilung, -gliederung, -überschrift
2ein Kapitel für sich (umg.) eine unerfreuliche, problematische Angelegenheit
3. ein Abschnitt der Ordensregel, der der Klostergemeinschaft vorgetragen wird

Ka•pị•tel

das; -s, -; ein Abschnitt eines (längeren) Textes, meist mit einer eigenen Überschrift, der eine inhaltliche Einheit bildet; Abk Kap.: Der Roman hat 10 Kapitel
|| K-: Kapitelüberschrift
|| -K: Einleitungskapitel, Schlusskapitel
|| ID etwas ist ein Kapitel für sich gespr; etwas ist unangenehm, problematisch od. schwierig: Das Wohnungsproblem ist ein Kapitel für sich

Kapitel

(kaˈpɪtəl)
substantiv sächlich
Kapitels , Kapitel
Teil eines Buches, der eine eigene Nummer oder Überschrift hat
Übersetzungen

Kapitel

chapter

Kapitel

chapitre

Kapitel

capítulo

Kapitel

فصل, فَصْل

Kapitel

capítulo

Kapitel

capitolo

Kapitel

Kapitel

capitulum, caput

Kapitel

rozdział

Kapitel

глава

Kapitel

Kapitel

kapitola

Kapitel

kapitel

Kapitel

luku

Kapitel

poglavlje

Kapitel

Kapitel

kapittel

Kapitel

kapitel

Kapitel

บทของหนังสือหรืองานเขียน

Kapitel

chương

Kapitel

פרק

Kapitel

Глава

Kapitel

Ka|pị|tel

nt <-s, ->
chapter; (fig)period, chapter; (= Angelegenheit)chapter of events, story; ein dunkles Kapitel in seinem Lebena dark chapter in his life; das ist ein anderes Kapitelthat’s another story; das ist ein Kapitel für sichthat’s a story all to itself; für mich ist dieses Kapitel erledigtas far as I’m concerned the matter is closed
(Eccl: = Domkapitel) → chapter
Freitag der 13. Teil IV - Das letzte KapitelFriday the 13th: The Final Chapter [Joseph Zito]
Das ist ein Kapitel für sich.That's another story.
abgeschlossenes Kapitelclosed chapter [fig.]